Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

1. Vorsitzende

Rosi Reindl, geb. 1966
Pharmazeutisch-kaufm. Angestellte,
Mitglied im Bund Naturschutz AK Gentechnik

Reisenthalstr. 15

85625 Glonn

Tel. 08093 / 905575

E-mail

Die ÖDP wendet sich gegen gentechnisch verunreinigte Nahrungsmittel. Laut Umfragen lehnen 80 Prozent der Bevölkerung Gentechnik im Essen ab. Wir setzen uns für den Schutz der biologischen Vielfalt und damit unserer Nahrungssicherheit ein.

 

2. Vorsitzende

Charlotte Schmid, geb. 1977

Stolze Mama und selbstständige Patentübersetzerin ; Mitglied im Bund Naturschutz

Poing  - E-mail

Die ÖDP steht für ökologische Konsequenz. Mein Fokus ist ehrliche, unabhängige Politik zum Schutz unserer Umwelt. Nun gilt es mehr denn je, kreative Lösungen gegen den Klimawandel zu finden, und den Mut zu haben, neue Wege zu gehen. Im Landkreis Ebersberg beschäftige ich mich mit der Verkehrswende und Energie in Bürgerhand, aber auch mit Müll (inklusiv Zigarettenkippen!), Verpackung und Kreislaufpolitik.

Schatzmeister

Reinhard Hartthaler, geb. 1953

Rentner (vormals Regionalleiter für Vermögenskunden bei der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg)

Markt Schwaben   -   E-mail

Schriftführerin

Katrin Wirth, geb. 1986

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Raumfahrtbereich, Studium der Meteorologie, Mitglied im Bund Naturschutz

Forstinning  -   E-mail

In der ÖDP für ein Miteinander von Naturschutz, Artenschutz und Klimaschutz. Um nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft auf unserem Planeten zu ermöglichen, ist es nicht nur notwendig den Klimawandel einzubremsen, sondern auch unsere Wälder und naturnahe Flächen zu erhalten.

Beisitzer

Helmut Kirchlechner, geb. 1965

Künstler und Kunsttherapeut  

Glonn   -   E-mail

Mit der ödp für mehr Natur, Familie und Demokratie.

Gegen die Arroganz der Mächtigen (z.B. 3. Startbahn).

Für mehr Qualität statt Quantität.

Beisitzer

Martin Baumgartner

Bibliothekar

Ebersberg   -   E-mail

Die ÖDP fordert die Menschenwürde von Anfang an zu respektieren. Klonen, Designer-Babys und verbrauchende Empryonenforschung lehnen wir entschieden ab. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass Menschen in Würde alt werden können. Deshalb engagieren wir uns für eine verbesserte Situation alter Menschen.

Beisitzer

Lex Janssen, geb. 1954

Selbständiger in der Bio-Branche. Aktives Mitglied beim Bund Naturschutz und aktives Mitglied bei der AK Energiewende in Kirchseeon.

Kirchseeon   -   E-mail

Die ökologische Umweltkrise und der Klimawandel sind eine historische Herausforderung für unsere Gesellschaft. Mit meteorologischen Extremwetterlagen muss künftig gerechnet werden. Sie werden immense Schäden am Naturkapital und an gesellschaftlichem Vermögen verursachen. Das Schlimmste zu vermeiden und resiliente Versorgungsstrukturen zu schaffen, ist das politische Ziel. Die ÖDP steht für konkrete Politik zum Nutzen der Menschen und zum Erhalt von Biodiversität.

Mein Engagement bezieht sich daher auf die Energie-, Verkehrs- und Wärmewende auf lokaler Ebene. Die Nutzung erneuerbarer Energien erfordert große Investitionen, die mit Bürgerkapital finanziert werden sollen.

Daher mache ich mich für eine Energiewende in Bürgerhand stark. Das verhilft uns zu mehr Krisensicherheit.

Beisitzer

Markus Gräf, geb. 1980

Leiter Qualitätskontrolle

Münster / Egmating   -   E-mail

Die ÖDP liegt mit Ihrer Forderung nach Wohlstand ohne Wachstumszwang genau richtig. Ihr streben nach sozialer Gerechtigkeit und für den Schutz des Lebens (Tier, Pflanze, Mensch) sind auch meine Forderungen an politisches Handeln.

Die ÖDP Ebersberg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen